Schulbegleitung – ein Beitrag zur Inklusion

Schulbegleiter unterstützen Kinder mit körperlicher oder emotional-sozialer Behinderung im Schulalltag und ermöglichen ihnen so den Besuch von regulären Schulen in Wohnortnähe. Dadurch können Kinder mit und ohne Behinderung gemeinsam vor Ort lernen. Schulbegleitung nimmt immer das einzelne Kind individuell in den Blick und kann beim Jugendamt beantragt werden. Die Begleiter sind sozial erfahrene Laien oder Fachkräfte der Kinder- und Jugend- oder Behindertenhilfe.

© vectorfusionart - Fotolia