Kinder- und Jugendhaus „Come In”

Das „Come In” Kinder- und Jugendhaus ist ein Projekt der offenen Kinder- und Jugendarbeit in Grimma. Neben dem Angebot einer „Offenen Tür“, die mit verschiedenen Räumlichkeiten und Angeboten jüngere und ältere Jugendliche einlädt und begleitet, gibt es im „Come In” zielgruppenorientierte Projekte.

ACHTUNG: AUFGRUND DER CORONAVIRUS-PANDEMIE IST DAS „COME IN“ BIS AUF WEITERES GESCHLOSSEN.

Ring wird mit Zange in Schmiedefeuer gehalten

„Du bist ein Schmuckstück 3.0“: Goldschmiede-Projekte im „Come In“

Du bist künstlerisch interessiert und hast eine kreative Ader? Du möchtest Dir ein Schmuckstück selbst gestalten? Du willst Dich an Werkzeugen und Maschinen ausprobieren? Dann bist Du bei uns genau richtig. Das „Come In“ bietet Dir die Gelegenheit, Dich unter dem Motto „Du bist ein Schmuckstück 3.0“ in der hauseigenen Goldschmiede-Werkstatt auszuprobieren, zu experimentieren, Spaß zu haben und dabei eine Menge zu lernen. Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.

Hier geht es zu einem Film von Muldental-TV über den Workshop in den Winterferien (© Muldental-TV).

Öffnungszeiten/„Offene Tür“ (DERZEIT GESCHLOSSEN):

Montag:14-19 Uhr
Mittwoch:14-19 Uhr
Freitag:14-19 Uhr

Was bieten wir sonst noch an (DERZEIT GESCHLOSSEN):

  • Hausaufgabenhilfe für Kinder bis Klasse 6
  • Probe- und Aufenthaltsräume für Jugendliche
  • Hilfe für Jugendliche bei der Verwirklichung ihrer Vorstellung von Freizeitgestaltung
  • Vermietung von Veranstaltungsräumen (Küche und WC incl.)

Come In-Leiter mit Pinsel und Palette beim Gestalten einer Wand des Jugendhauses