Kinder- und Jugendhaus „Come In”

Das „Come In” Kinder- und Jugendhaus ist ein Projekt der offenen Kinder- und Jugendarbeit in Grimma. Neben dem Angebot einer „Offenen Tür“, die mit verschiedenen Räumlichkeiten und Angeboten jüngere und ältere Jugendliche einlädt und begleitet, gibt es im „Come In” zielgruppenorientierte Projekte.

15.000 KARTEN IN DIE WELT SCHICKEN: „COME IN“ LÄDT ALLE INTERESSIERTEN ZU SCHREIBFEST

Mal wieder eine gute, alte Postkarte absenden – dazu ruft am kommenden Samstag, 1. Oktober, das „Come In“ Grimma auf. Zwischen 10 und 18 Uhr sollen vom Kinder- und Jugendhaus ganz besondere Exemplare in alle Welt gehen. Sie zeigen ungewöhnliche Ansichten und sind im Rahmen von „Post aus Grimma“ aufgenommen worden. Inzwischen wurden die besten Motive ausgewählt und auf 15.000 Karten gedruckt. Für das Schreiben und Verschicken – ein schönes Fest mit Büffet und Livemusik – sind nun ausdrücklich alle willkommen, auch die, die nicht mit fotografiert haben. Für Briefmarken ist gesorgt. „Post aus Grimma“ ist ein Gemeinschaftsprojekt mit den beiden Leipziger Künstlerinnen Andrea Meng und Hjördis Baacke. Die Aktion wird vom Sächsischen Mitmachfonds simul+ gefördert.

GOLDSCHMIEDE-WORKSHOP IN DEN HERBSTFERIEN

Wer noch eine kreative Beschäftigung für die Herbstferien sucht, sich ausprobieren und alte Handwerkstechniken kennenlernen möchte, für den ist das „Come In“ Grimma eine gute Adresse. Das Kinder- und Jugendhaus öffnet vom 24. bis 28. Oktober (zweite Ferienwoche) jeweils zwischen 10 und 15 Uhr seine Türen wieder für einen Goldschmiede-Workshop. Willkommen sind bis zu fünf Kinder und Jugendliche zwischen ca. neun und 15 Jahren. Die Teilnahme ist kostenfrei und nur für die gesamte Woche möglich. Mitzubringen sind Lunchpakete und strapazierfähige, etwas enger anliegende Kleidung, die sich nicht in laufenden Maschinen verfangen kann. Der Workshop findet vorbehaltlich geplanter Änderungen aufgrund der derzeitigen Renovierungsarbeiten im „Come In“ statt. Anmeldung unter stefan.kosiek@diakonie-leipziger-land.de oder Tel. 0176 57743093

Ring wird im Feuer geschmiedet

Goldschmiede im „Come In”

Du bist künstlerisch interessiert und hast eine kreative Ader? Du möchtest Dir ein Schmuckstück selbst gestalten? Du willst Dich an Werkzeugen und Maschinen ausprobieren? Dann bist Du bei uns genau richtig. Das „Come In“ bietet Dir die Gelegenheit, Dich unter dem Motto „Du bist ein Schmuckstück“ in der hauseigenen Goldschmiede-Werkstatt auszuprobieren, zu experimentieren, Spaß zu haben und dabei eine Menge zu lernen. In den Ferien finden regelmäßige Workshops statt.

Hier geht es zu einem Film von Muldental-TV über einen der Workshops im „Come In“ (© Muldental-TV).

reguläre Öffnungszeiten (außerhalb der Pandemie)/„Offene Tür“:

Montag:14-19 Uhr
Mittwoch:14-19 Uhr
Freitag:14-19 Uhr

Was bieten wir sonst noch an:

  • Hausaufgabenhilfe für Kinder bis Klasse 10
  • Probe- und Aufenthaltsräume für Jugendliche
  • Tonstudio für Musik-Ton-Aufnahmen und digitale Nachbearbeitung
  • Hilfe für Jugendliche bei der Verwirklichung ihrer Vorstellung von Freizeitgestaltung
  • Vermietung von Veranstaltungsräumen (Küche und WC incl.)

Goldschmied mit Kindern in der Werkstatt