STELLENAUSSCHREIBUNG SCHULSOZIALARBEITER (m/w/d) an der Schule mit dem Förderschwerpunkt Lernen in Elstertrebnitz

Seit mehr als 145 Jahren gestaltet die Diakonie im Leipziger Land soziale Arbeit an der Seite der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens. Mit gelebtem, christlichem Glauben und praktischer Nächstenliebe ist sie für Ältere, Kinder, Jugendliche, Familien, Menschen mit Behinderung und in Notlagen da. Die Diakonie Leipziger Land ist mit ihren Tochtergesellschaften für über 60 Einrichtungen und Projekte verantwortlich. Dazu gehören Altenpflegeheime, Sozialstationen, Wohnstätten, Kindergärten und Horte, Beratungsstellen und vieles andere mehr. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erkennen die christliche Botschaft als Basis diakonischen Handelns an und arbeiten in allen Bereichen aktiv mit.

Kinder legen Hände auf einem Buch übereinander

Wir suchen ab sofort befristet bis voraussichtlich 31.12.2021 zur Elternzeitvertretung einen SCHULSOZIALARBEITER (m/w/d).

Ihre Aufgaben:

  • soziale Gruppenarbeit/sozialpädagogische Angebote für Schüler
  • Einzelberatung und weitergehende Hilfen in Zusammenarbeit mit anderen Institutionen
  • Eltern- und Familienberatung
  • Hilfen beim Übergang auf weiterführende Schulen
  • soziales Kompetenztraining
  • Zusammenarbeit und Unterstützung des Lehrkörpers im schulischen Alltag
  • präventive Arbeit mit Kindern und Eltern im Vorfeld von Krisen
  • Einzelfallhilfe und Krisenintervention
  • Unterstützung bei Freizeitangeboten für Schüler
  • regionale Gremien- und Netzwerkarbeit

Wir wünschen uns:

  • abgeschlossenes Diplom-Studium der Sozialen Arbeit (FH, BA) bzw. Bachelor/Master of Arts
  • Erfahrungen in der Kinder- und Jugendarbeit, der Einzelfallhilfe sowie in der Gruppenarbeit
  • Rechtskenntnisse im SGB VIII, BGB, Schulgesetz und Jugendschutz
  • Methodische Kenntnisse und Fertigkeiten in Gruppenarbeit und systemischer Gesprächsführung
  • Teamfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit, Konflikt- und Kritikfähigkeit
  • Empathie und sicheres Urteilsvermögen
  • PC-Kenntnisse und sicherer Umgang mit den Microsoft-Office-Produkten

Wir bieten Ihnen:

  • eine Teilzeitstelle mit 30 Wochenstunden
  • eine attraktive Vergütung mit einer Jahressonderzahlung, Sozialleistungen und Altersvorsorge nach AVR Diakonie (Fassung Sachsen)
  • 29 Tage Jahresurlaub
  • die Möglichkeit, eigene Fähigkeiten und besondere Qualifizierungen einzubringen
  • die Möglichkeit zum Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte an:

Diakonie Leipziger Land, Personalabteilung, Bockenberg 3, 04668 Grimma

oder an

Die Stellenausschreibung können Sie hier als PDF herunterladen.

Bitte beachten Sie, dass bei einer Übersendung Ihrer Bewerbung per E-Mail nur Anlagen im PDF-Format Beachtung finden. Für Rückfragen steht Ihnen unser Fachbereichsleiter Ulf Bierbaum gern unter der Rufnummer 0176 57634972 zur Verfügung. Die Stellenausschreibung können Sie hier als PDF herunterladen.

Die Tätigkeit ist für Schwerbehinderte geeignet. Bei im Wesentlichen gleicher fachlicher und persönlicher Eignung werden Schwerbehinderte und diesen Gleichgestellte bevorzugt berücksichtigt. Mit Ihrer Bewerbung willigen Sie in die Weiterverarbeitung Ihrer Daten ein. Ihr Einverständnis zur Verarbeitung sowie zur Weiterleitung innerhalb unseres Unternehmens sowie unserer Tochtergesellschaft (Heimverbund Leipziger Land gemeinnützige GmbH) setzen wir voraus. Details zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und Ihren diesbezüglichen Rechten entnehmen Sie dem Hinweisblatt „Informationen zum Datenschutz im Umgang mit Ihrer Bewerbung“.