„Wunderbares“ Sportgerät dank Spenden: Förderschul-Hort Burkartshain freut sich über spätes Weihnachtsgeschenk

23.01.2023

Die Hortkinder an der Lernförderschule Burkartshain können sich jetzt bei jedem Wetter ordentlich auspowern. Dafür nutzen sie mit Begeisterung ihr neues Rudergerät. „Das macht Spaß, ich sitze fast jeden Tag hier drauf“, sagt Lars und legt sich ordentlich in die Riemen. In nur reichlich zwölf Minuten hat er laut Anzeige schon mehr als zwei Kilometer geschafft. „Wunderbar, es tut den Kindern richtig gut“, freut sich auch Friederike Dumjahn, die Leiterin des Horts in Trägerschaft der Diakonie Leipziger Land.

Erzieherin und Junge freuen sich über neues Rudergerät

Die Mädchen und Jungen könnten sich hier auf friedliche Art miteinander messen, Spannungen abbauen, ihre Energie kanalisieren und Sport als Mittel zur aktiven Freizeitgestaltung erleben: „Wir haben schon kleine Ruderwettbewerbe austragen.“ Möglich wurde die Anschaffung vor allem dank einer Zuwendung in Höhe von 500 Euro aus der PS-Lotterie der Sparkasse Muldental. Die fehlenden 200 Euro kamen aus Spenden, die unter anderem mit einem Stand beim Weihnachtsmarkt eingenommen wurden. Das Ergebnis ist ein etwas verspätetes Weihnachtsgeschenk, über das sich die Kinder noch lange freuen werden.