Kinderhaus in Cavertitz

Unser Kinderhaus ist ein Raum der Geborgenheit, in dem die Kinder uns mit ihrer natürlichen Fröhlichkeit immer wieder überwältigen. Wir sehen Kinder als einzigartige, geliebte Geschöpfe Gottes. Die Kunst der kleinen Schritte besteht für uns darin, die Wunder des Alltags bewusst zu erleben sowie voller Güte, Achtung und Annahme miteinander zu leben.

Wichtige Informationen

  • 70 Plätze für Kinder von 6-10 Jahren (Hort der Grundschule Cavertitz)
  • Öffnungszeiten: Frühhort 6:30-7:30 Uhr, 11-16:30 Uhr
  • Öffnungszeiten Ferien: 9-16 Uhr und nach Absprache
  • unsere Konzeption können Sie hier herunterladen

Gebäude und Gelände

  • ehemalige Kirchschule mit großem Naturgarten (mit Matschecke, mongolischer Jurte, Feuchtbiotop u.a.)
  • viele kleine Räume mit viel Platz für Bewegung, Spiel und Rückzug
  • familienähnliches Umfeld (Küche, Holzwerkstatt, Spiel- und Bastelzimmer, ruhige Räume für Hausaufgaben …)

Das ist uns wichtig

  • Verbindung von Gemeinwesen und Kirche
  • christliches Lebens- und Naturverständnis
  • Leben von Traditionen und Ritualen wie Osternacht, Weltgebetstag, Martinsfest, Tischlieder, Familienkreis, „Freitagsaktion“, Geburtstagfeiern und andere Höhepunkte
  • Mitbestimmung der Kinder (Kinderkreis)
  • hauswirtschaftliche, kreative, musische, religiöse, wahrnehmungs- und bewegungsfördernde Angebote
  • gleichberechtigte Zusammenarbeit Eltern-Lehrer-Erzieher
  • Begleitung, Anregung, Unterstützung, Ermutigung, Anleitung und viel gemeinsamer Spaß
  • selbständige Erledigung der Hausaufgaben (mit Erziehern als Ansprechpartner), Mittwoch und Freitag hausaufgabenfrei im Kinderhaus

Kooperationspartner

  • ev.-luth. Kirchgemeinde Cavertitz, ihr Kirchenvorstand, Pfarrer und die Gemeindepädagogin (Unterstützung unserer Arbeit im Kirchenjahr)
  • enger Kontakt zur Grundschule Cavertitz (täglicher Austausch)
  • Sportgruppen, Ortsfeuerwehr und ansässige Unternehmen