Ambulant betreutes Wohnen

Unser ambulant betreutes Wohnen ist ein Angebot für erwachsene Menschen mit geistiger, körperlicher oder seelischer Behinderung (Leistungsanspruch nach § 53 SGB XII). Mit „Hilfe zur Selbsthilfe“ wollen wir unsere Klienten soweit stabilisieren, dass sie in der eigenen Wohnung ihr Leben meistern können. Wir informieren Sie gern und helfen bei der Antragstellung. Unsere Beratung ist kostenfrei, offen für alle Menschen und unterliegt der Schweigepflicht.

© Željko Radojko - Fotolia

Wir bieten an:

  • Betreuung in der eigenen Wohnung
  • individuelle Hilfen zur Lebensbewältigung, bei Angehörigen- und Betreuerkontakten
  • Beratung bei seelischen Nöten und Begleitung in Krisensituationen
  • Unterstützung bei Haushaltsführung, Zeitplanung und Behörden-Angelegenheiten
  • Kontaktangebote (Bahnhofstraße 22, 04808 Wurzen): Selbsthilfegruppe „Mittendrin“, dienstags 16:00 – 18.00 Uhr; Selbsthilfegruppe „Leute mit Handicap“, jeden 1. Mittwoch im Monat, 16.00 – 18.00 Uhr (Termine nach vorheriger Absprache mit Frau Sylvana Viehweger)